Termine

Pfälzer Weinsteig, Wanderführer vom Conrad-Stein-Verlag

14,90
inkl. MwSt.
Büchersendungen Portofrei
In den Warenkorb

Pfälzer Weinsteig

Entlang der Deutschen Weinstraße führt am Haardtrand der Prädikatsweg Pfälzer Weinsteig; Geschichte und Weg; Wanderrichtungen; Koordinaten; Planung und Vorbereitung; Klima; Geologie; Karten; ÖPNV-Verbindungen; Reise-Infos von A-Z; Der Weg in 10 Etappen.

 

Anne-Bärbel Engelhart ist an der Weinstraße selbständige Wander-, Natur- und Landschaftsführerin, Gästeführerin in Neustadt und Tagesbegleiterin für die Deutsche Weinstraße. Nebenbei verfasst sie Wanderführer.

 

Im April 2011 wurden die Pfälzer Prädikatswege eingeweiht. Einer davon ist der Weinsteig. Er zieht sich am Westrand des Pfälzerwaldes, am Haardtrand durch die Wälder, die Weinberge und durch die pittoresken Ortschaften. Die Veränderung der im Norden sanft hügeligen und im Süden steiler werdenden Taleinschnitte spürt der Wanderer unter den Sohlen und in den Beinen. Zeitzeugnisse der Kelten, Römer, Franken und Salier säumen den Weg. Die Geschichte wird in der Pfalz an vielen Beispielen lebendig, erlebbar. Die Reichsfeste Trifels, auf der die Reichsinsignien aufbewahrt wurden, die Villa Ludwigshöhe, die König Ludwig I. von Bayern in seines Reiches lieblichstem Teil errichten ließ, der Krimhildenstuhl, in dem die Römer Steine brachen, Simultankirchen, die heute noch durch Trennmauern für die katholische und evangelische Nutzung getrennt sind, liegen am Wegesrand. Burg- und Klosterruinen mit ihren Sagen und Anekdoten säumen ebenfalls den Weg. Die Pfälzer Gastfreundschaft, die Hüttenkultur der Pfalz, der Charme der Landschaft, das südländische Klima, lohnt die Wanderung allemal. Die Route ist durchgängig gut markiert, viele Varianten der Autorin laden zu kleinen Abstechern entlang des ausgeschilderten Weges ein, die immer noch ein Tüpfelchen auf das bereits zu Sehende setzen. Beschreibungen der Ortschaften, markanter Gebäude und die jahreszeitlichen Eigenheiten der Natur, Hinweise auf Naturdenkmäler und Besonderheiten der einzelnen Ortschaften machen diesen Weinsteigführer zu einer Besonderheit.

Mehr anzeigen >>


Pfälzer Weinsteig

14,90inkl. MwSt.
Büchersendungen Portofrei

Entlang der Deutschen Weinstraße führt am Haardtrand der Prädikatsweg Pfälzer Weinsteig; Geschichte und Weg; Wanderrichtungen; Koordinaten; Planung und Vorbereitung; Klima; Geologie; Karten; ÖPNV-Verbindungen; Reise-Infos von A-Z; Der Weg in 10 Etappen.

 

Anne-Bärbel Engelhart ist an der Weinstraße selbständige Wander-, Natur- und Landschaftsführerin, Gästeführerin in Neustadt und Tagesbegleiterin für die Deutsche Weinstraße. Nebenbei verfasst sie Wanderführer.

 

Im April 2011 wurden die Pfälzer Prädikatswege eingeweiht. Einer davon ist der Weinsteig. Er zieht sich am Westrand des Pfälzerwaldes, am Haardtrand durch die Wälder, die Weinberge und durch die pittoresken Ortschaften. Die Veränderung der im Norden sanft hügeligen und im Süden steiler werdenden Taleinschnitte spürt der Wanderer unter den Sohlen und in den Beinen. Zeitzeugnisse der Kelten, Römer, Franken und Salier säumen den Weg. Die Geschichte wird in der Pfalz an vielen Beispielen lebendig, erlebbar. Die Reichsfeste Trifels, auf der die Reichsinsignien aufbewahrt wurden, die Villa Ludwigshöhe, die König Ludwig I. von Bayern in seines Reiches lieblichstem Teil errichten ließ, der Krimhildenstuhl, in dem die Römer Steine brachen, Simultankirchen, die heute noch durch Trennmauern für die katholische und evangelische Nutzung getrennt sind, liegen am Wegesrand. Burg- und Klosterruinen mit ihren Sagen und Anekdoten säumen ebenfalls den Weg. Die Pfälzer Gastfreundschaft, die Hüttenkultur der Pfalz, der Charme der Landschaft, das südländische Klima, lohnt die Wanderung allemal. Die Route ist durchgängig gut markiert, viele Varianten der Autorin laden zu kleinen Abstechern entlang des ausgeschilderten Weges ein, die immer noch ein Tüpfelchen auf das bereits zu Sehende setzen. Beschreibungen der Ortschaften, markanter Gebäude und die jahreszeitlichen Eigenheiten der Natur, Hinweise auf Naturdenkmäler und Besonderheiten der einzelnen Ortschaften machen diesen Weinsteigführer zu einer Besonderheit.


Mehr anzeigen >>


Daten werden geladen...